Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (65)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Mietwagen-Rundreise Neuseeland

  • Neuseeland
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 3685

Auckland - Bay of Islands - Cape Reinga - Coromandel - Rotorua - Wellington - Abel Tasman Nationalpark - Hokitika - Franz Josef - Lake Wanaka - Lake Te Anau - Fjordland - Dunedin - Otago Peninsula - Moeraki Boulders - Oamaru - Christchurch

Auf eigene Faust im komfortablen Allrad-Mietwagen Neuseeland zu erkunden, dabei die Bequemlichkeit bereits vorgebuchter Hotels und einer komplett ausgearbeiteten, detaillierten Route, was zeitraubendes Suchen vor Ort erspart - diese Reiseform wird immer beliebter. Die Unterkünfte nach Wunsch in bequemen Boutique Hotels, oder sogar luxuriös, stets an ausgesucht schönen Plätzen und mit besonderem Flair. Kia Ora in Neuseeland!

Mietwagen-Rundreise NeuseelandMietwagen-Rundreise NeuseelandMietwagen-Rundreise NeuseelandMoeraki Boulders, Südinsel

Reiseroute

Reiseverlauf:

21-Tage-Tour

1. Tag: Auckland

Individuelle Anreise nach Auckland, der "City of Sails". Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Fahrt zur ersten Unterkunft.

2. Tag: Auckland - Bay of Islands

Das erste Ziel unserer Mietwagenrundreise ist die malerische Bay of Islands im subtropischen Norden. Nachdem wir Auckland hinter uns gelassen haben, erwartet uns das landschaftlich reizvolle Northland mit der Hauptstadt Whangarei (232 km).
F

3. Tag: Northland

Ein Tag ohne Mietwagen, wir unternehmen einen Ausflug der anderen Art. Mit einem Kleinflugzeug geht es heute in den äußersten Norden zum Cape Reinga, herrliche Blicke über den 90 Mile Beach. Landung am Kap, von dort aus Tour zum Leuchtturm und nach Paki mit seinen gigantischen Sanddünen.
F

4. Tag: Northland - Coromandel

Vom tropischen Northland fahren wir heute weiter zur idyllischen Coromandel-Halbinsel (375 km).
F

5. Tag: Coromandel

Bei einem Spaziergang entlang des "Kauri Walk" lässt sich die Flora und Fauna besonders bestaunen. Wir gehen entlang alter Wege aus der Goldgräberzeit, vorbei an riesigen Farnkräutern, Kauri-Bäumen und kristallklaren Bächen bis zu den historischen Goldhöhlen, in denen Glühwürmchen leben.
FM

6. Tag: Rotorua

Vorbei an Kiwi-Plantagen entlang der Bay of Plenty führt uns der Weg nach Rotorua, dem Zentrum der Maori-Kultur, zugleich Ort beeindruckender vulkanischer Aktivitäten (183 km).
F

7. Tag: Rotorua

Tag zur freien Verfügung, z.B. für eine Erkundung von Rotorua mit Besuch im "Mitai Maori Village", wo die Kultur der Ureinwohner erlebbar wird. Ein besonderer Höhepunkt ist ein Helikopterflug zu den Vulkanen Mt. Taraweru und White Island (fakultativ).
F

8. Tag: Wellington

Faszinierende Landschaften heute auf der Fahrt nach Wellington. Wir kommen vorbei am größten See Neuseelands, dem Taupo-See, dem Tongariro-Nationalpark mit seinen beeindruckenden Vulkanen und an sattgrünen fruchtbaren Farmgebieten, bis wir die "Windy City" erreichen (462 km). Vom Mount Victoria aus bietet sich ein herrlicher Blick auf die Stadt.
F

9. Tag: Kaiteriteri

Wir verlassen mit der Fähre die Nordinsel und durchqueren die Cook-Straße zur Südinsel. Eine landschaftlich besonders reizvolle Straße bringt uns entlang der Küste von dem kleinen Hafenstädtchen Picton nach Nelson und weiter bis nach Kaiteriteri im Abel Tasman-Nationalpark (176 km).
F

10. Tag: Abel Tasman-Nationalpark

Wieder ein autofreier Tag, wir unternehmen einen ganztägigen Ausflug mit dem Segelschiff durch einen der schönsten Nationalparks Neuseelands. Mittags Zeit für ein Picknick sowie eine Wanderung in einer der schönen Buchten.
F

11. Tag: Westküstenfahrt

Zwischen Westport und Greymouth wartet eine wildromantische Landschaft auf uns, geprägt vom Faltengebirgsgürtel der Paparoas. Bei Punakaiki sehen wir die beeindruckenden Kalkfelsen der Pancake Rocks. Tagesziel ist das Jadezentrum Hokitika (350 km).
F

12. Tag: Franz Josef-Gletscher

Weiterfahrt über Ross, ein vergessenes Goldgräberdorf, entlang der Westküste mit den Südalpen im Hintergrund zu den beeindruckenden Gletschern der Südinsel, die sich fast bis zum Meeresspiegel hinunter schieben (130 km). Übernachtung in der Nähe des Franz Josef-Gletschers.
FA

13. Tag: Franz Josef-Gletscher - Wanaka

Morgens empfiehlt sich eine Wanderung um den Lake Matheson. Die Autofahrt führt weiter durch den Westland-Nationalpark zum Moeraki-See. Hier bietet sich ein Spaziergang durch Regenwälder bis zur offenen Küste der Tasman-See an. Über den Haast-Pass und vorbei an den hohen Bergen des Aspiring-Nationalparks wird schließlich Wanaka erreicht (285 km).
F

14. Tag: Te Anau

Zunächst nach Queenstown, schön gelegen am Wakatipu-See und umgeben von Gebirgszügen. Weiter in den Fjordland-Nationalpark zu unserem Tagesziel Te Anau am gleichnamigen See (228 km).
F

15. Tag: Milford Sound

Der Mietwagen bleibt in der Lodge. Transfer zum Milford Sound, nachmittags Einschiffung auf der FIORDLAND JEWEL. Schiffsfahrt durch die wildromantische Kulisse des Fjords, dominiert vom Mitre Peak. Die Übernachtung erfolgt an Bord.
FA

16. Tag: Te Anau

Nach dem Frühstück an Bord geht es zurück zum Anleger, Transfer zurück zur Lodge in Te Anau.
F

17. Tag: Southland

Weiterfahrt vorbei an Hirsch-, Schaf- und Rinderherden in die Provinz Otago. Das Tagesziel ist Dunedin, schottisch geprägt und auch bezeichnet als "Wildlife Capital" Neuseelands (304 km).
F

18. Tag: Dunedin

Noch ein autofreier Tag. Zunächst mit einem Ausflugsboot zur Otago-Halbinsel, hier eine Schiffsfahrt zur Beobachtung von u.a. Königsalbatrossen, Pelzrobben und Delfinen. Anschließend Besuch eines Reservates für Gelbaugen-Pinguine.
F

19. Tag: McKenzie Hochebene

Entlang der Ostküste zu den geheimnisvollen Steinkugeln der "Moeraki Boulders". Weiter über das Küstenstädtchen Oamaru und durch Gebiete zahlreicher Hochlandfarmen bis nach Twizel (270 km).
F

20. Tag: Christchurch

Vorbei am türkis leuchtenden Lake Pukaki mit einem grandiosen Blick auf die Südalpen bis zu dessen höchsten Erhebung, dem Mount Cook, weiter entlang des Tekapo-Gletschersee mit der "Church of the Good Shepherd" und durch Farmländereien der Cantebury Region, bis am Nachmittag Christchurch erreicht wird (288 km). Seit dem Erdbeben 2011 befindet sich die Stadt in einem stetigen Wiederaufbau.
F

21. Tag: Abreise

Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Christchurch und Beginn der Heimreise.
F

H?hepunkte:

  • Erkundung der Vielfalt Neuseelands mit dem komfortablen Allrad-Mietwagen
  • auf ausgearbeiteter Route mit vorgebuchten, sehr guten Hotels in perfekter Lage
  • viele außergewöhnliche Aktivitäten inkludiert:
  • Erlebnis der Bay of Islands von oben, mit dem Kleinflugzeug bis zum Cape Reinga
  • unter ortskundiger Führung auf der Coromandel-Halbinsel zu den historischen Goldhöhlen
  • Fahrt mit dem Segelschiff durch den Abel Tasman-Nationalpark
  • Übernachtungskreuzfahrt auf dem Milford Sound
  • Erlebnis-Cruise entlang der Otago Peninsula mit seiner mannigfaltigen Tierwelt (Albatrosse, Pelzrobben, Pinguine, Delfine etc.)
  • auf Wunsch auch maßgeschneidert in abgewandelter Form oder mit deutschsprachigem, eigenem Reiseleiter/Chauffeur buchbar

Im Reisepreis enthalten

  • Übernachtungen in Boutique - Hotels ("Standard") oder Deluxe - Hotels ("Superior"), eine Übernachtung während der Kreuzfahrt im Milford Sound (detaillierte Übersicht auf Anfrage)
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen), dabei 2 zusätzliche Abendessen in der Deluxe - Variante
  • Mietwagen Kat. Intermediate 4x4 (auf Wunsch mit GPS) inklusive Zero Access Versicherung
  • geführte Ausflüge gemäß Tourverlauf mit anderen Teilnehmern (englischsprachig), Fährüberfahrt Wellington - Picton inkl. Mietwagen
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit detaillierter Routenbeschreibung

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: Visum: Neuseeland NZeTA ab NZD 44,-


Weitere Neuseeland Reisen