Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (64)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Australischer Cocktail

  • Australien
  • Studienreisen

Reise Nr. 1880

  • Fahrt auf der einmaligen Mereenie Loop Road
  • Quinkan Country Aborigine-Felsmalereien
  • Cooktown: Auf den Spuren von James Cook

Dieser Cocktail hat nur die besten Zutaten: im quirligen Sydney dürfen Bondi Beach und eine Hafenrundfahrt nicht fehlen, im roten Zentrum echte Outback-Erlebnisse wie eine Übernachtung in der Glen Helen Lodge und natürlich Kings Canyon und Ayers Rock und schließlich im tropischen Norden das bunte Treiben auf dem Great Barrier Reef, über den Regenwald schweben und selten besuchte Aborigine-Felsmalerien. Und alles in einer kleinen Gruppe!

Australischer CocktailAustralischer CocktailAustralischer CocktailAustralischer Cocktail

Reiseverlauf:

1. Tag: Abflug nach Downunder

Sie fliegen durch die Nacht in Richtung Fernost. Nach einer kurzen Zwischenlandung in Hongkong fliegen Sie weiter zum 5. Kontinent.

2. Tag: Ankunft in Downunder

Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Nutzen Sie den ersten Tag zur Akklimatisation und unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang auf den beliebten Promenaden des Darling Harbour.

3. Tag: Sydney: zu Land und zu Wasser

Nach dem Abholen vom Hotel unternehmen wir einen Spaziergang am Mrs. Macquarie´s Point. Danach geht die Fahrt durch Kings Cross und zur Double Bay. Nach einem Fotostopp am »Heartbreak Hill« passieren wir Vaucluse und spazieren über die Klippen am Meer. Am berühmten Bondi Beach können wir dem lebhaften Strandleben zuschauen. Durch Paddington hindurch geht die Fahrt nach Chinatown und Darling Harbour. Im historischen Stadtteil The Rocks endet gegen Mittag die Tour. Den Nachmittag erleben wir auf einer Motoryacht in Sydney´s Port Jackson, dem faszinierendsten Naturhafen der Welt! Nach einem Willkommensdrink kreuzen wir zum idyllischen Lane Cove River, wo uns ein köstliches Mittagsbufett erwartet. Anschließend Rundfahrt durch Sydney Harbour, unter der Hafenbrücke hindurch und am berühmten Opernhaus vorbei. Je nach Wind und Wetter wird zur Kaffeepause nochmals in einer idyllischen Bucht geankert. (F, M)

4. Tag: Sydney: Fahrt in die Blue Mountains

Wir verlassen heute die City in Richtung Westen und besuchen den Featherdale Wildpark, wo wir endemische Tierarten erleben. Danach fahren wir in das UNESCO-Erbe Blue Mountains, ein über 1.000 Meter hohes Sandsteinplateau mit tiefen Schluchten und Wasserfällen. An den Wentworth Falls spazieren wir am Klippenrand entlang und genießen die herrliche Aussicht am Princess Lookout. Am Echo Point, bei der berühmten Felsenformation The Three Sisters, besuchen wir das Waradah Aboriginal Kulturzentrum, wo wir einen Einblick in die älteste Kultur der Welt erhalten. Der Govetts Leap Aussichtspunkt am Grand Canyon ist ein weiterer Höhepunkt im Programm, gefolgt von einem Mittagessen in einem historischen Gasthof. Auf dem Weg in Richtung Sydney unternehmen wir einen Bummel im Botanischen Garten am Mount Tomah. Nach der Überquerung des Hawkesbury Rivers fahren wir über die Hafenbrücke zurück nach Sydney. 250 Km (F, M)

5. Tag: Von Sydney nach Alice Springs

Nach dem Frühstück fliegen Sie ins Rote Zentrum, nach Alice Springs. Dort werden Sie zu ihrem Hotel gefahren. Es lohnt sich, am Nachmittag einen Besuch in der Zentrale des berühmten Royal Flying Doctor Service abzustatten. (F)

6. Tag: Von Alice Springs nach Glen Helen

Der Tag beginnt mit einem Abstecher zum Aussichtspunkt Anzac Hill. Anschließend besuchen wir die historische Telegraphenstation, hier wurde Alice Springs 1872 im Zuge des Ausbaus der Telegraphenleitung gegründet. Weiter geht es entlang der MacDonnell Ranges zum Simpsons Gap. Nach einem Abstecher zum Ellery Creek Big Hole wandern wir in die Ormiston Gorge. Schließlich erreichen wir die Glen Helen Lodge am trockenen Flußbett des Finke River gelegen. 140 km (F, A)

7. Tag: Von Glen Helen zum Kings Canyon

Nach dem Frühstück fahren wir auf der staubigen Mereenie Loop Road durch eine malerische Wüstenlandschaft zum Watarrka National Park. Im Licht des Nachmittags wandern wir über das Canyonplateau, von den Sandsteinkuppeln der »Lost City« zur Oase des »Garden of Eden«. 240 km (F, A)

8. Tag: Vom Kings Canyon zum Ayers Rock

Über rotleuchtende Sanddünen geht es zum Uluru Nationalpark. Nach dem Einchecken im Ayers Rock Resort fahren wir nach Kata-Tjuta (Olgas). Dieses aus 36 Steinkuppeln bestehende Massiv erkunden wir auf einem Spaziergang durch das »Valley of Winds«. Anschließend fahren wir zum Uluru, um den mit Spannung erwarteten Sonnenuntergang mit einem traditionellen Glas Sekt zu feiern. 400 km (F)

9. Tag: Vom Ayers Rock nach Cairns

Am frühen Morgen fahren wir zum Sonnenaufgang wieder zum Uluru. Nach einer Rundfahrt um den Monolithen besuchen wir das preisgekrönte Kulturzentrum, wo wir auch frühstücken. Nach kurzen Spaziergängen zu Wasserlöchern und Höhlen-Felsmalereien der Aborigines geht es zurück zum Hotel. Gegen Mittag fliegen Sie dann weiter nach Cairns, dem Tor zum Great Barrier Reef, und werden zu Ihrem Hotel in Palm Cove gefahren. (F)

10. Tag: Palm Cove: Ausflug nach Kuranda

An Bord der Skyrail schweben wir über die Baumwipfel des Regenwaldes hinauf in das ehemalige Hippie-Dorf Kuranda. Wir besichtigen den üppig geschmückten Bahnhof und unternehmen einen Bummel zu den Marktständen am Rande des Regenwaldes. Der Besuch im Pamagirri Aboriginal-Zentrum mit Didgeridoo-Musik, Speerwerfen und Tänzen der Ureinwohner ist ein Highlight im Programm. Anschließend fahren wir mit dem Bus wieder hinunter zur Küste. Optional können Sie auch mit der historischen Scenic Railway, vorbei an den Barron Falls, hinunter ins Tal fahren. (F)

11. Tag: Palm Cove: Great Barrier Reef

Heute steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm: Eine Segelkreuzfahrt zur malerischen Insel Michaelmas Cay zum Schnorcheln und Schwimmen am Great Barrier Reef. Diese 1,5 Hektar große begrünte Korallenbank ist die Heimat von Seevögeln, Wasserschildkröten und unzähliger Arten von bunten, tropischen Fischen. Wir schauen mal, was auf und um dieser magischen Sandinsel am Riff auf uns wartet. (F, M)

12. Tag: Palm Cove: Entspannung pur

Den heutigen Tag können Sie zur freien Verfügung nutzen. Entweder können Sie sich am Strand entspannen oder einen Tag in Cairns verbringen. Bummeln Sie durch die Stadt oder auf der Esplanade. Besuchen Sie die Märkte, den Hafen oder entspannen Sie ganz einfach an der Lagune. (F)

13. Tag: Von Palm Cove in den Daintree Nationalpark

Auf geht es in die Great Dividing Range. Bei Mareeba haben wir die Gelegenheit zur Beobachtung von Wasservögeln in der Wetlands-Ebene. Weiter geht es durch die ehemaligen Goldfelder am Palmer River zum Split Rock im Quinkan Country. Hier können wir die circa 20.000 Jahre alten Aboriginal-Felsmalereien bewundern. Nachmittags erreichen wir unsere Lodge im Regenwald. Wir haben Zeit zur Entspannung oder einen Bummel durch den Regenwald zu den idyllischen Wasserfällen. 395 km (F, A)

14. Tag: Cooktown und das Erbe von James Cook

Heute fahren wir am Black Mountain vorbei nach Cooktown, wo Captain Cook 1788 die Flagge für England setzte. Der Blick vom Grassy Hill über den Endeavour River und das Korallenmeer ist einmalig - von hier aus suchte Captain Cook nach einer sicheren Passage durch das Riff. Eine kurze Fahrt bringt uns zum Quarantine Beach, idyllisch gelegen in einer malerischen Bucht. Ein Besuch des interessanten James Cook Museums darf nicht fehlen. Ein Besuch im berühmten »Lions Den Pub« in Helensvale ist Pflicht, bevor es zurück zur Lodge geht. 100 km (F, A)

15. Tag: Vom Daintree Nationalpark nach Palm Cove

Heute verlassen wir die Oase im Wald und fahren auf dem rauen und staubigen Bloomfield Track zum Bloomfield River, den wir auf einer Furt durchqueren. Am Cape Tribulation bewundern wir Baumriesen und Mangroven. Während einer Bootsfahrt auf dem Daintree River sehen wir mit etwas Glück Salzwasser-Krokodile, Kingfisher und Pythons. Auf der Panoramastraße an der Korallenküste fahren wir zurück nach Palm Cove. 230 km (F, M)

16. Tag: Heimreise

Ihr außergewöhnliches Australienerlebnis geht heute zu Ende und Sie werden zum Flughafen gefahren. (F)

17. Tag: Willkommen zu Hause

Ankunft und individuelle Heimreise.

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Sydney3 Vibe4
Alice Springs1 Chifley4
Glen Helen1 Glen Helen Lodge2.5
Kings Canyon1 Kings Canyon Resort3
Ayers Rock1 Outback Pioneer3
Palm Cove4 Grand Chancellor4
Helenvale2 Mungumby Lodge3.5
Palm Cove1 Grand Chancellor4

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Cathay Pacific in der Economy - Class bis Sydney/ab Cairns über HongKong
  • Inlandsflüge in der Economy - Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Klein - bzw. Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driverguide) auf den meisten Ausflügen
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Hafenrundfahrt in Sydney
  • Wanderung auf dem Kings Canyon Plateau
  • Bootsfahrt auf dem Daintree River
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 14 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 14x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Ausgewählte Reiseliteratur

  • Mindestteilnehmerzahl: 2

Weitere Australien Reisen