Paradeast.com - Im Osten auf Reisen
Merkzettel (64)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0) 9436 - 90 31 684
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Neuseeland: Höhepunkte

  • Neuseeland
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 1900

NEUSEELAND bietet eine unvergleichliche Vielfalt und Exotik auf kleinstem Raum. Bereisen Sie das Traumziel in einer kleinen Gruppe und erleben Sie die wildromantische Landschaft der Südinsel sowie die kulturellen Höhepunkte der Nordinsel in drei Wochen. Ob bei einer Bootsfahrt auf malerischen Seen und Fjorden, beim Treffen mit den Maori oder bei einem Spaziergang in der großartigen Natur der Nationalparks, Neuseeland wird Sie begeistern und in seinen Bann ziehen.

Neuseeland: HöhepunkteNeuseeland: HöhepunkteNeuseeland: HöhepunkteNeuseeland: Höhepunkte

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug

nach Neuseeland und Ankunft auf der Nordinsel am späten Abend des nächsten Tages. Transfer zum Hotel. 2 Nächte in Auckland.

3. Tag: Auckland

Ihre Reiseleitung empfängt Sie mit einem herzlichen „Kia Ora“. Um den Zeitunterschied zu verdauen, starten Sie gemütlich in die Reise mit einer Stadtrundfahrt und Freizeit. Am Abend erwartet Sie ein Willkommensessen im Sky Tower, dem Wahrzeichen der Stadt. (F/A)

4. Tag: Coromandel

Über die grünen Hauraki Plains erreichen Sie die Halbinsel Coromandel, bekannt für traumhafte Buchten, sanfte Hügel mit dichten Wäldern, endlose Strände und raue Küsten. Lassen Sie den Tag mit einem Strand-Spaziergang ausklingen. 2 Nächte auf Coromandel. (F)

5. Tag: Hot Water Beach

Eine Bootstour entlang der Küste bringt Sie zu den schönsten Stränden der Mercury-Bucht. Sie sehen den Hot Water Beach, der seinen Namen unterirdischen heißen Quellen verdankt. Einen spektakulären Anblick bietet die Cathedral Cove: eine Felsenhöhle, die zwei weiße Strände miteinander verbindet. (F)

6. Tag: Maori-Kultur

Rotorua ist bekannt für die vulkanische Aktivität, die sich unter der Erde abspielt. Die Stadt ist aber auch eine Hochburg der Maori-Kultur. In einem Maori-Dorf erleben Sie ein traditionelles Hangi-Abendessen und erhalten Einblicke in die Rituale der neuseeländischen Ureinwohner. 1 Nacht in Rotorua. (F/A)

7. Tag: Schwefelquellen von Rotorua

Am Morgen erwartet Sie die gewaltige Kraft der Erde im Waimangu Valley. Auf einer leichten Wanderung sehen Sie die bunten Sinterterrassen und blubbernden Schlammlöcher, die der unterirdische Vulkanismus geschaffen hat (Gehzeit: ca. 2 Std.). Im Anschluss erkunden Sie mit dem Boot weitere Schwefelbecken, bevor Sie die Fahrt zum Tongariro Nationalpark fortsetzen. 1 Nacht dort. (F)

8. Tag: Tongariro-Nationalpark

Vor Ihrer Halbtagesfahrt nach Wellington lohnt sich ein Spaziergang im Nationalpark (UNESCO Weltnaturerbe). Der Mount Ruapehu, einer von drei Vulkanen, ist mit seiner Kegelform gut auszumachen. Die Hauptstadt Neuseelands, Wellington, hat einen maritimen Charme und heißt nicht umsonst „Windy City“. Verbringen Sie Ihre freie Zeit zum Beispiel am Hafen oder im sehenswerten Te-Papa-Museum. Abends erwartet Sie eine Nacht Safari zu Fuß im Schutzgebiet Zealandia, wo Sie im Schein der Taschenlampe mit Glück sogar Kiwis sehen können. 1 Nacht in Wellington. (F)

9. Tag: Südinsel

Die Inter-Islander-Fähre nimmt Sie mit auf eine der schönsten Überfahrten der Welt. In drei Stunden passieren Sie die Marlborough Sounds, eine mit Wasserläufen und Fjorden durchzogene Halbinsel. Hier wird auch ein ausgezeichneter Sauvignon Blanc gekeltert. Freuen Sie sich am Nachmittag auf eine Verkostung. 2 Nächte in Nelson. (F)

10. Tag: Abel Tasman-Nationalpark

Der Park ist bekannt für kleine Buchten und türkisfarbenes Wasser, das in der sonnenreichsten Region Neuseelands glitzert! Der Abel Tasman lässt sich hervorragend zu Fuß oder mit dem Kayak erkunden - entscheiden Sie heute, ob und wie Sie diese wunderschöne Küstenlandschaft kennenlernen. Wer gerne wandert, erreicht mit dem Wassertaxi den Küsten-Wanderweg zum weißen Sandstrand von Anchorage (10 km, Gehzeit: ca. 4 Std., leicht). Unterwegs überqueren Sie die Hängebrücke über den Falls-Rivers-Kaskaden (Wanderung optional, 65 € p.P.). Alternativ können Sie an einer geführten Kayak-Tour entlang der Küste teilnehmen. Mit etwas Glück sehen Sie Robben oder Pinguine (optional, ganztags, ca. 2,5 Std., 210 € p.P.). (F)

11. Tag: Pfannkuchenfelsen

Entlang der Westküste werfen Sie staunende Blicke auf die wilde Tasmanische See und spazieren bei einem Halt in Westport zu einer kleinen Robbenkolonie. Später besuchen Sie die Pfannkuchenfelsen im Herzen des Paparoa-Nationalparks. Das Meer hat den Kalkstein wie geschichtete Pfannkuchen geformt. 1 Nacht in Punkakaiki oder Greymouth. (F)

12. Tag: Fox-Gletscher

Dieser erstaunlich tiefe Gletscher reicht fast bis in die Regenwaldzone. Wer möchte, unternimmt einen optionalen Helikopterflug über den Franz-Josef-Gletscher (kleine Tour 165 € p.P., große Tour mit beiden Gletschern 220 € p.P., min. 3 Pers.). 1 Nacht am Gletscher. (F)

13. Tag: Lake Matheson

Nutzen Sie den Morgen für einen Spaziergang um den See. Ein schöner Rundweg durch den Wald führt Sie zu Aussichtspunkten, von denen Sie bei ruhigem Wetter eine perfekte Spiegelung der Berglandschaft im Wasser bewundern können. Nach Ihrem Frühstück mit Blick auf den höchsten Berg, Mount Cook, geht es nach Queenstown. Auf der Fahrt über den Haast-Pass passieren Sie die Gletscherseen Hawea und Wanaka sowie das Städtchen Arrowtown. In Queenstown empfiehlt sich ein Spaziergang zum Lake Wakatipu – der Sonnenuntergang hinter den Bergen mit Blick aufs Wasser ist herrlich. 2 Nächte in Queenstown. (F)

14. Tag: Queenstown

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer naturverbunden ist, kann mit der Seilbahn auf den 450 m hohen Bobs Peak fahren und einen der Wanderwege ausprobieren. Abenteuerlustige finden in Queenstown jede Menge Angebote vom Jet-Boot bis zum Mountainbike – oder Sie entscheiden sich für eine Schifffahrt mit dem Dampfer. (F)

15. Tag: Milford Sound

Über eine der malerischsten Straßen Neuseelands erreichen Sie den wohl bekanntesten Fjord des Landes. Der Milford Sound gräbt sich tief in die bewaldeten Berghänge. Erleben Sie diese Landschaft bei einer Katamaran Fahrt. Abends gehen Sie in Te Anau auf Höhlenexpedition und fahren mit dem Boot zu den Te Anau Caves und in eine Grotte, in der unzählige Glühwürmchen leuchten. 1 Nacht in Te Anau. (F)

16. Tag: Lake Ohau

Über eine Pass-Straße geht es heute bis zum Lake Ohau. Von der Terrasse Ihrer Lodge haben Sie einen herrlichen Blick über den malerischen See. 1 Nacht dort. (F/A)

17. Tag: Mackenzie-Becken

Das Juwel des von Bergketten umsäumten Hochlands sind die zwei großen Seen Pukaki und Tekapo. Gletscherwasser verleiht ihnen eine leuchtend türkisblaue Farbe. Kein Wunder, dass man bei der Errichtung der Church of the Good Shepherd auf ein Altarbild verzichtet und stattdessen ein großes Fenster zum See eingebaut hat. Die Nacht verbringen Sie auf einem Landgut bei einer Privatfamilie, wo Sie die neuseeländische Lebensweise kennenlernen. Die meisten Güter haben nur zwei bis drei Gästezimmer, die sich häufig ein Bad teilen. Je nach Gruppengröße werden Sie ggf. auf verschiedene Höfe verteilt. 1 Nacht in Fairlie. (F/A)

18. Tag: Christchurch

Die Spuren des verheerenden Erdbebens von 2011 sind noch präsent. Bei Ihrem Rundgang wird jedoch ebenso der Optimismus und Innovationsgeist der Kiwis sichtbar: ein Einkaufszentrum in Schiffscontainern und die Cardboard Cathedral, die neue Kathedrale aus wetterfesten Pappröhren, sind Sinnbild für den Geist des Neuanfangs. 1 Nacht in Christchurch. (F)

19. Tag: Rückflug

von Christchurch und Ankunft am Folgetag. (F)

HINWEISE

F = Frühstück, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten!

IHRE UNTERKÜNFTE

Ort Unterkunft Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)
Auckland Auckland City Hotel / Quality Parnell 2 ****
Coromandel Pauanui Pines Motor Lodge/ Breakers Motel 2 ****
Rotorua ibis Rotorua 1 ****
Tongariro-Park Powderhorn Chateau 1 ***
Wellington Travelodge 1 ****
Nelson Harbourside Motor Lodge 2 ***
Greymouth Punakaiki Resort 1 ***
Fox Glacier Sunset Motel 1 ***+
Queenstown Garden Court 2 ****
Te Anau Bella Vista Motel 1 ****
Twizel Lake Ohau Lodge 1 Lodge
Fairlie Landgut 1 Gästefarm
Christchurch Breakfree on Cashel 1 ***

*Landeskategorie

Programmhinweise:

  • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2019
  • Reiseverlauf für Abreise-Termine in 2018 auf Anfrage
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Singapore Airlines von Frankfurt/M. (FRA) über Singapur nach Auckland (AKL) und zurück von Christchurch (CHC) (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif möglich, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • Fährüberfahrt von der Nord - auf die Südinsel
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen17 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder
  • Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, 3 Bootsfahrten und Nachtsafari in Zealandia
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherung im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum

Wunschleistungen

  • Rail & Fly - Ticket der Deutschen Bahn: 71,- €
  • Wanderung im Abel Tasman: 65,- €
  • Kayak - Tour im Abel Tasman: 210,- €
  • Heli - Flug Franz - Josef - Gletscher: 165,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Weitere Neuseeland Reisen